Wort des Tages: Einfachheit

Einfachheit.

Wie viele Dinge hast Du der Einfachheit halber
ignoriert oder die Verantwortung dafür abgegeben?
Ganz egal, ob es Dich selber betrifft oder andere?
Die Verantwortung für Dich, Dein Tun und Dein Nichttun übernehmen:
Wie einfach ist es, andere für Deine Situation verantwortlich zu machen!
Die aktuelle weltpolitische Situation:
Du bist für Frieden und Akzeptanz?
Gut!
Lebe es!
Bringe Dein Leben in Frieden.
Akzeptiere das, was Du nicht ändern kannst
und ändere was Dich stört.
Einfach, oder?

Mögest Du die Einfachheit der göttlichen Gesetzmäßigkeit erfahren, das wünsche ich Dir

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.