Blog

Verfolge Dein Ziel. Iris Ludolf

Verfolge Dein Ziel. Sei es Dir wert.

Du musst nicht wissen,
wie Du es erreichst,
wie Du hinkommst.
Was Du wissen musst ist,
was Du jetzt,
in diesem Augenblick
tun kannst.
Punkt.
Dann tue, was Du jetzt tun kannst.

Wenn Du in diesem Moment
nichts tun kannst,
entspanne Dich.

Überlege Dir anschließend,
was Dein nächster Schritt ist.
Gehe ihn, wenn Du kannst.

Wenn Du jetzt,
in diesem Moment,
nichts tun kannst,
entspanne Dich.

Überlege Dir anschließend,
was Dein nächster Schritt ist.
Gehe ihn, wenn Du kannst…

Mögest Du Dich in der Gewissheit entspannen können, dass es immer nur darum geht zu erkennen, was Du jetzt, in diesem Augenblick tun kannst, und was der nächste Schritt ist, und diesen zu gehen, sobald Du kannst das wünsche ich Dir.

Freude. Sei sie Dir wert. Iris Ludolf

Freude. Sei sie Dir wert.

Spüre in Dich hinein…
Erinnere Dich…
Was macht Dir Freude?
Was hat Dir Freude gemacht?
Was zaubert Dir jetzt noch
ein Lächeln oder Lachen
auf Dein Gesicht,
wenn Du nur daran denkst?


Ja, genau das.
Sehr gut!

Halte diesen Gedanken.
Bade darin.
Hole ihn immer wieder hervor.
Die Schwingung dieses
Gedankens wird noch mehr
Situationen anziehen,
die Dich lächeln und auch lachen
lassen werden.
Wetten?

Mögest Du immer wieder in die Schwingung der Freude eintauchen, das wünsche ich Dir. 🕊

Lass Dein Kopf Dein Freund sein. Sei es Dir wert. Iris Ludolf

Lass Dein Kopf Dein Freund sein. Sei es Dir wert.

Oft ist unser Kopf
unser ärgster Feind.
Wie beschimpfen uns,
machen uns klein,
wir nehmen uns selber
jede Hoffnung:

Worte wie:
„Ach, bin ich blöd!‘
„Das schaffe ich eh nicht.“
„Ich bin dumm.“
„Ich bin immer unpünktlich.“
„Ich bin unmusikalisch.“
„Ich bin vergesslich.“
„Ich bin kein guter Koch.“
„Ich bin unbegabt.“ …
richten sehr viel Schaden an.

In dieselbe Richtung
gehen alle Gedanken,
in denen Du Dich
als Opfer siehst
und anderen für
Deine Situation die
Verantwortung gibst.

Erkenne, dass die
Verantwortung für Dein
Wohlbefinden zu 100%
in Deinen Händen liegt.

Es fängt alles im Kopf an.
Mache ihn Dir zum Freund.

Erkenne, dass Du gut bist.
Nicht in allem gleich gut.
Niemand ist das.
Vielleicht kannst Du
gut zuhören oder
gut kochen,
gut stricken,
gut Dinge reparieren,
gut aufräumen,
gut saubermachen,
gut Fußballspielen,
gut Rätsel lösen …
Was auch immer es sein mag:
Erkenne Dich an!
Regelmäßig.
Programmiere Dich um.

Wenn beispielsweise
Dein Erinnerungsvermögen
nicht das beste ist,
sage anstatt:
„Ich bin vergesslich“
lieber:
„Bislang war ich vergesslich,
jetzt erinnere ich mich
an immer mehr Dinge.“

Das funktioniert.

Mögest Du Dir Deinen Kopf zum Freund machen, das wünsche ich Dir. 🕊

Botschaft März, Iris Ludolf, Kalender

Botschaft für März 2021

Diese Botschaft dient Dir, Dich immer wieder mal auszurichten. Sie hilft Dir, das, was Du erlebst, aus einem anderen Blickwinkel zu sehen und Dich wieder in Dir ausrichten zu können.


Verschmelzen

Du hast nichts falsch gemacht.
Du hast keine Schuld
auf Dich geladen.
Du bist Mensch.
Du lernst.
Du machst Erfahrungen.

Auf Seelenebene
gehören auch diese
Erfahrungen
zum Lernprozess,
zum Wachstumsprozess.

Für Dich und Dein Gegenüber.

Wenn Du Deine Taten ablehnst,
lehnst Du Dich ab.
Du spaltest Teile
Deiner Selbst ab,
die auch wichtig sind.
Und Du schwächst Dich damit.

Wie in der Natur geben die
„dunklen“ Farbtupfer
dem Bild erst
das gewisse Etwas.
Stell Dir mal einen Baum
ohne ein dunkles Grün
oder Braun vor.
Siehst Du, geht nicht.

Auch Du bist Teil der Natur.
Auch zu Deinem Farbspektrum
gehören alle Farben,
alle Nuancen des Lebens.

Stelle Dir vor Deinem
inneren Auge all Deine
Seelenanteile vor,
die Du ablehnst.
Aus welchem Grund auch immer.

Atme.
Atme tiefer.
Atme noch tiefer.

Nun stelle Dir vor,
wie all Deine Anteile,
wirklich restlos alle,
vom heilenden,
heiligen Licht der Liebe
umfangen, umschmeichelt,
umgeben werden.
Sanft.
Sachte.
Voller Mitgefühl.

Spürst Du die Wärme?
Die Liebe?

All die inneren Programme,
die im Laufe der Zeiten
in Dir aktiv waren oder sind,
die Dir etwas anderes
eingeredet haben
oder Dir einreden wollen,
werden nach und nach
deaktiviert.

Atme.
Gähne.
Lass den Druck abfließen.
Gähne.
Atme.

Heiße all Deine Anteile
in Dir willkommen,
die jetzt zu einem
wunder-vollen
Gesamtbild verschmolzen sind.

Wiederhole diesen Prozess,
immer dann, wenn Du spürst,
dass Du neben Dir stehst.

Mögest Du erkennen, dass Du ein Geschenk bist, mit und gerade durch alle Facetten Deines Seins, das wünsche ich Dir und uns. 🕊

Alle Botschaften gibt es im praktischen Raunachtskalender, den Du an die Wand hängen und hier kaufen kannst.

Leg' öfter mal das Handy weg. Iris Ludolf

Leg‘ öfter mal das Handy weg. Sei es Dir wert.

Womit hast Du früher
Deine Zeit verbracht?
Was sind die Dinge,
die Du gerne tun würdest,
wenn Du genügend Zeit hättest?
Wann hattest Du das letzte Mal
ein inniges Gespräch von
Angesicht zu Angesicht?
Wie viel Zeit verbringst Du
täglich am Telefon?
Und warum nutzt Du diese
Zeit nicht dazu, das zu tun,
wofür Du sonst keine Zeit hast?

Mögest Du stets aus Liebe zu Dir selbst handeln, das wünsche ich Dir.

Sicherheit. Iris Ludolf

Sicherheit. Sei sie Dir wert.

Du findest sie nicht
im Außen.
Nicht im Job.
Nicht beim Partner.
Nicht in der Anerkennung
durch andere.

Sicherheit
findest Du nur
in Dir.
In Deiner Mitte.
In der Anerkennung
Deiner Selbst
mit allen Höhen
und Tiefen,
allen sogenannten
„Fehlern“ und Gaben.
In der Ruhe Deines Herzens
und der Anerkennung
all Deiner Gefühle.
Der schönen und
der nicht so schönen.
Im Auge des Sturms.
Nur dort findest Du Frieden
und Sicherheit.

Mögest Du Deine Sicherheit in Dir finden und darin Wurzeln schlagen, das wünsche ich Dir.

Sei Dir wichtig. Iris LUdolf.

Sei Dir wichtig. Sei es Dir wert.

Dein Körper ist für Dich da.
Er lässt Dich wissen,
wenn Dein ganzes System
eine Ruhepause benötigt
und sorgt dafür,
dass Du sie einhältst.
Je öfter Du ihn ignorierst,
desto deutlicher werden
die Zeichen.

Mögest Du und Dein Körper Dir wichtiger sein, als die Erwartungen anderer, das wünsche ich Dir.

Entscheide Dich. Iris Ludolf. Freidensberaterin

Entscheide Dich. Sei es Dir wert.

Mit jeder Entscheidung,
die Du triffst,
setzt Du Energie frei,
die ansonsten Deinen Flow
hindern würde.
Denn, wenn Du eine Entscheidung triffst,
kommt Bewegung in Dein Leben.
Du kommst Deinem Ziel näher.
Und dabei ist es vollkommen egal,
ob Du Umwege machst
oder Dich auf direktem Weg näherst.
Das heißt, Du kannst keine
falsche Entscheidung treffen,
der Weg wird einfach länger
und bietet Dir so noch mehr
Lebenserfahrung.
Du kannst also nur gewinnen.

Mögest Du immer einfacher Entscheidungen treffen können, das wünsche ich Dir.

Entwicklung. Iris Ludolf. Fridensberaterin

Entwicklung. Sei sie Dir wert.

Entwicklung.
Wenn wir uns ent-wickeln,
schaffen wir die Voraussetzung,
uns aufzurichten
und größer zu werden.
Sie ist das Resultat von
Ver-wicklungen
und geht einher mit mehr
Klarheit und Fokus.

Mögest Du das Stehen in Deiner vollen Größe mit offenen Armen und Herzen annehmen können, das wünsche ich Dir.

Anerkennung. Iris LUdolf. Friedensberaterin

Anerkennung. Sei sie Dir wert.

Erkennst Du Dich an?

Nicht nur all das,
was Du bereits getan,
überwunden und
gemeistert hast,
und das ist echt viel!

Erkennst Du Dich an,
Deine Gefühle,
Deine Gaben,
Deine Seele,
Dein Inneres Kind,
Dein Lächeln,
Deinen Verstand,
Deine Resilienz,
Dein Sein …

Die Liste lässt sich
endlos erweitern.
Mach mal!

Mögest Du Deine Einmaligkeit anerkennen und lieben lernen, das wünsche ich Dir!