Wort des Tages: Urvertrauen

2016-10-31_urvertrauen

Urvertrauen
Wo finden wir es, dieses Urvertrauen?
Wie alles, was wichtig ist, in uns.
Jede einzelne Zelle ist gefüllt mit Urvertrauen.
Und mit viel Mist, der das Urvertrauen verdeckt.
Mal mehr, mal weniger.
Gerade, wenn unser Leben aus dem Gleichgewicht gerät,
wenn alles auf einmal zu geschehen scheint,
achten wir meist auf die Seite, die auf einmal Schlagseite hat.
Auf den Abgrund, der sich da auf einmal aufgetan hat.
Dabei ist das eine hervorragende Gelegenheit,
sich die andere Seite anzusehen,
denn aller Mist ist ja jetzt auf der anderen Seite,
so dass das Urvertrauen freiliegt und eifrig winkt,
um Deine Aufmerksamkeit zu erhaschen.
Schau doch mal hin.

Merken

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.