Mach‘ die Welle. Sei es Dir wert.

So wie ein Stein Wellen startet,
wenn man ihn ins Wasser wirft,
so startest auch Du
immer wieder Wellen,
die sich zwischen den Menschen,
mit denen Du tagtäglich
zu tun hast, ausbreiten:
Das Lächeln, das Du aussendest,
erhellt nicht nur Dein Gesicht,
sondern auch das Leben
der Person, die Du anlächelst.
Der Mensch, dem Du die
Vorfahrt lässt, fühlt sich gesehen
und dadurch gestärkt.
Vielleicht war das die Kraft,
die ihm vorher fehlte,
um den Tag zu überstehen.

Auch das unachtsame
Wort am Frühstückstisch,
das Dein Gegenüber verletzt,
startet eine Welle.

Du hast die Wahl, welche Welle
Du auslösen willst.
Es ist Deine Entscheidung.
Triff sie bewusst.

Mögest Du Wellen der Freude, der Barmherzigkeit und des Mitgefühls auslösen, das wünsche ich Dir und uns.

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.