Wort des Tages: Sinne

2016-08-17_Sinne

Sinne

Wir benutzen meist dieselben.

Wenn eine von ihnen ausfällt, hängt unsere Welt schief,

unsere Wahrnehmung ist gestört.

Dabei ist unsere Wahrnehmung sowieso gestört,

wenn wir von nur fünf Sinnen ausgehen.

Die fünf Sinne sind für die „Realität“ gut geeignet:

hören, sehen, schmecken, tasten, riechen.

Aber es gibt noch so viel, was wir mit diesen Sinnen

nicht wahrnehmen können.

Lasst uns wieder von Sinnen sein

und zu Sinnen kommen.

Lasst uns unsere Welt in unserer Ganzheit erfahren.

Öffne Dich den Möglichkeiten!

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.