Wort des Tages: Atmen

2016-06-14_Atmen

Atmen.

Tief durchatmen.

Jetzt.

Und immer wieder.

So wichtig.

Und doch ist unsere erste Reaktion

in unvorhergesehenen Situationen,

in Situationen, die uns aufregen,

den Atem anzuhalten.

Dann sollte uns nicht überraschen,

wenn nichts fließt.

Atme tief ein und aus.

Jetzt.

Und jetzt.

Und jetzt.

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.