Wort des Tages: Vertrauen

2016-04-21_Vertrauen

Vertrauen.

Wem vertraust Du?

Gott?

Deiner Familie?

Deinem Partner/Partnerin?

Deinen Kindern?

Deinem Chef?

Deinen Angestellten?

Dem Mechaniker?

Bei weniger als zwei „Ja“ an dieser Stelle frage ich Dich:

Was ist mit Dir selber?

Vertraust Du Dir?

Wenn nicht: Hast Du das Vertrauen in Dich verloren, oder wurde es Dir ausgeredet?

Du weißt, dass Du es Dir zurückholen kannst, richtig?

Gut, dann mache es. Hol es Dir wieder! Übernimm wieder die Verantwortung für Dich.

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.