21. Impuls für Deinen Weg zu Dir

Jetzt gilt es, all die Impulse regelmäßig umzusetzen.
Nicht alle auf einmal,
aber das, was gerade dran ist.
Achte dabei immer und immer wieder darauf,
wie Du Dich gerade fühlst.
Wenn sich etwas nicht richtig anfühlt,
ist das das Signal Deines inneren Navis,
das Dir damit verrät,
dass Du von Deinem Weg abkommst,
wenn Du weiterhin das tust,
was Dich schlecht fühlen lässt.
Fühlst Du Dich freudig und gut,
weißt Du, dass Du Dich auf Deinem Weg befindest.
Klingt einfach, ist es auch.
Es braucht nur Übung.

Mögest Du Dir von Deinem inneren Navi Deinen Weg weisen lassen, das wünsche ich Dir.

#MeinWegZuMir #Bewegung #Sein #BerührendeWorte #Umsetzung #Navi #Saphiris

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.