Wort des Tages: Wischiwaschi

2017-01-20_Wischiwaschi

Wischiwaschi.
Das kennen wir alle:
Man will sich nicht festlegen,
um noch einen Zeh in der Tür zu haben.
Für den Fall, dass man da doch noch rein will.
Man könnte sich ja geirrt haben.
Vielleicht macht man sogar einen Fehler,
wenn man sich für das eine und somit gegen das andere entscheidet.
Ja, gut möglich.
Dann merkst Du halt,
dass das die falsche Entscheidung war,
gehst von da weiter, wo Du jetzt bist,
und triffst das nächste Mal eine andere.
Klingt einfach?
Ist es auch!
Wenn Du auf der Stelle stehst,
kommst Du nicht weiter.
Alles andere hilft Dir.
Denn selbst wenn Du den falschen Weg einschlägst,
kommst Du nicht nur weiter,
sondern lernst auch noch dazu.
Die Richtung wechseln kannst Du immer noch.

Mögest du entscheidungsfreudig sein, das wünsche ich Dir.

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.