Wort des Tages: Erkenntnis

2016-10-12_erkenntnis

Erkenntnis.
Um Erkenntnisse zu erlangen,
muss man erst mal was erkennen.
Und beim Er-kennen geht es ja einfach nur darum,
an-zu-erkennen, dass was auch immer man erkannt hat,
schon immer da war.
Das wiederum ist für viele der schwierigste Teil des Prozesses.
Zumindest, wenn es um positive Dinge geht, wie den eigenen Wert.
Ist ja nicht so, dass wir wertlos auf die Welt kommen
und irgendjemand anders dann den Wert in uns einfüllt,
und wenn ein bestimmtes Level erreicht wird,
wird der Wert dann auch an-er-kannt.
Nein, jeder einzelne Mensch ist bereits wertvoll.
Dein Wert wurde Dir mit in die Wiege gelegt.
Meist blieb der Wert dann unten liegen
und es wurde jede Menge Dreck obendrauf gelegt.
Der Wert ist aber immer noch da.
Bringe Licht ins Dunkel,
gib den Dreck liebevoll an die Menschen und Situationen zurück,
von denen er kommt, und lebe Deine Größe.
Du bist ein sehr wertvoller Mensch.
Dass Du diese Erkenntnis tief in Deinem Herzen spürst, das wünsche ich Dir.

Merken

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.