Wort des Tages: Bohren

2016-07-05_Bohren

Bohren.

Immer tiefer.

Tiefer durch die Unklarheiten.

Durch das nagende Gefühl,

dass da was nicht stimmt.

Dass es so, wie es ist,

nicht so ist, wie es sein soll.

Wie es gut ist.

Bis Du das findest,

woran Du Dich reibst,

was nicht stimmt,

was nicht ist, wie es sein soll.

So sein soll, dass Du Dich

gut fühlst, stimmig fühlst.

Manchmal reicht es schon,

darüber zu sprechen.

Manchmal muss man den Dorn ziehen

und in die entstehende Leere

Liebe geben.

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.