Category Archives: Sei es Dir wert

Spüre Dich. Iris Ludolf. Friedensberaterin.

Spüre Dich. Sei es Dir wert.

Wir haben oft bereits sehr früh
verlernt, uns zu spüren.

Unsere Bedürfnisse.
Unsere Wünsche.
Unsere Sehnsüchte.
Unseren Körper…

Oft geschah es so früh,
dass es uns gar nicht
bewusst ist, dass wir etwas
Wichtiges abgespalten haben.

Das kannst Du ändern!

Lass es still werden.
Um Dich herum.
In Dir.
Horche in Dich hinein.

Ganz tief.

Durch die Geräusche
des Außens hindurch.
Durch das „Ich will“
des Egos hindurch.
Noch tiefer.

Was siehst Du da?
Was spürst Du?

Mögest Du Dich in Dir wiederfinden, das wünsche ich Dir.

Finetuning. Iris Ludolf. Friedensberaterin

Finetuning. Sei es Dir wert.

Was wäre, wenn alles,
was Du erlebst,
nur einen Sinn hätte:
Finetuning.
Deine Schwingung
so zu verändern,
dass Du immer genauer
in der Schwingung,
in der Energie dessen bist,
was Du wirklich leben willst?

Ist wie beim Radio:
Wenn Du die Musik hören willst,
die Du gerne hörst,
musst Du eventuell
von Kurzwelle
auf Mittelwelle umschalten.
Oder von 1live auf WDR4.
Oder einfach nur
von 101.2 auf 101.3.

Mögest Du das Finetuning in Deinem Leben erkennen und anerkennen, das wünsche ich Dir.

Wohlstand. Iris Ludolf. Friedensberaterin

Wohlstand. Sei ihn Dir wert.

Bist Du gut geerdet?
Oder macht Dir schon
der geringste Gegenwind das Leben schwer?

Stelle Dich gerade und
locker hin.
Schließe Deine Augen
und stelle Dir vor,
dass Deine Füße
vollständig den Boden
berühren und dass
aus Deinen Fußsohlen
Wurzeln tief in die Erde reichen
und Dir so Halt geben.

Spürst Du, wie sicher Du stehst?
Spürst Du Deinen Wohlstand?
Aus diesem Gefühl heraus
kann Dir selbst der stärkste
Sturm nichts anhaben.

Mögest Du Dir selber immer wieder diese Sicherheit vermitteln, das wünsche ich Dir.

Fokussiere Dich auf Dein Wohlergehen. Sei es Dir wert.

Wir sind es so gewohnt,
immer darauf zu achten,
wie es anderen geht.
Ganz egal, wie es uns geht.

Es ist Zeit,
diesen Fokus zu ändern.

Es ist an der Zeit,
dass wir uns wichtig nehmen
und uns unser
Wohlergehen wichtig ist.

Selbst wenn Du Dir selbst
noch nicht wichtig bist,
mache Dir klar, dass
wenn es Dir nicht gut geht,
es die anderen mitkriegen,
auf die ein oder andere
Art und Weise,
bewusst oder unbewusst.
Dadurch geht es ihnen
auch nicht gut
oder zumindest unterstützt Du
sie nicht dabei,
dass es ihnen besser geht.
Dir fehlen dazu in dem Moment
einfach die Kapazitäten.

Wenn Du nicht auf Dich achtest,
sorgst Du dafür,
dass Deine Batterie immer leerer wird,
dass Du irgendwann keine Kraft hast
auch nur irgendwas zu tun.
Für dich oder für andere.

Mögest Du den Fokus Deines Wohlwollens immer öfter auf Dein Wohlbefinden richten, das wünsche ich Dir.

Verfolge Dein Ziel. Iris Ludolf

Verfolge Dein Ziel. Sei es Dir wert.

Du musst nicht wissen,
wie Du es erreichst,
wie Du hinkommst.
Was Du wissen musst ist,
was Du jetzt,
in diesem Augenblick
tun kannst.
Punkt.
Dann tue, was Du jetzt tun kannst.

Wenn Du in diesem Moment
nichts tun kannst,
entspanne Dich.

Überlege Dir anschließend,
was Dein nächster Schritt ist.
Gehe ihn, wenn Du kannst.

Wenn Du jetzt,
in diesem Moment,
nichts tun kannst,
entspanne Dich.

Überlege Dir anschließend,
was Dein nächster Schritt ist.
Gehe ihn, wenn Du kannst…

Mögest Du Dich in der Gewissheit entspannen können, dass es immer nur darum geht zu erkennen, was Du jetzt, in diesem Augenblick tun kannst, und was der nächste Schritt ist, und diesen zu gehen, sobald Du kannst das wünsche ich Dir.

Freude. Sei sie Dir wert. Iris Ludolf

Freude. Sei sie Dir wert.

Spüre in Dich hinein…
Erinnere Dich…
Was macht Dir Freude?
Was hat Dir Freude gemacht?
Was zaubert Dir jetzt noch
ein Lächeln oder Lachen
auf Dein Gesicht,
wenn Du nur daran denkst?


Ja, genau das.
Sehr gut!

Halte diesen Gedanken.
Bade darin.
Hole ihn immer wieder hervor.
Die Schwingung dieses
Gedankens wird noch mehr
Situationen anziehen,
die Dich lächeln und auch lachen
lassen werden.
Wetten?

Mögest Du immer wieder in die Schwingung der Freude eintauchen, das wünsche ich Dir. 🕊

Lass Dein Kopf Dein Freund sein. Sei es Dir wert. Iris Ludolf

Lass Dein Kopf Dein Freund sein. Sei es Dir wert.

Oft ist unser Kopf
unser ärgster Feind.
Wie beschimpfen uns,
machen uns klein,
wir nehmen uns selber
jede Hoffnung:

Worte wie:
„Ach, bin ich blöd!‘
„Das schaffe ich eh nicht.“
„Ich bin dumm.“
„Ich bin immer unpünktlich.“
„Ich bin unmusikalisch.“
„Ich bin vergesslich.“
„Ich bin kein guter Koch.“
„Ich bin unbegabt.“ …
richten sehr viel Schaden an.

In dieselbe Richtung
gehen alle Gedanken,
in denen Du Dich
als Opfer siehst
und anderen für
Deine Situation die
Verantwortung gibst.

Erkenne, dass die
Verantwortung für Dein
Wohlbefinden zu 100%
in Deinen Händen liegt.

Es fängt alles im Kopf an.
Mache ihn Dir zum Freund.

Erkenne, dass Du gut bist.
Nicht in allem gleich gut.
Niemand ist das.
Vielleicht kannst Du
gut zuhören oder
gut kochen,
gut stricken,
gut Dinge reparieren,
gut aufräumen,
gut saubermachen,
gut Fußballspielen,
gut Rätsel lösen …
Was auch immer es sein mag:
Erkenne Dich an!
Regelmäßig.
Programmiere Dich um.

Wenn beispielsweise
Dein Erinnerungsvermögen
nicht das beste ist,
sage anstatt:
„Ich bin vergesslich“
lieber:
„Bislang war ich vergesslich,
jetzt erinnere ich mich
an immer mehr Dinge.“

Das funktioniert.

Mögest Du Dir Deinen Kopf zum Freund machen, das wünsche ich Dir. 🕊

Leg' öfter mal das Handy weg. Iris Ludolf

Leg‘ öfter mal das Handy weg. Sei es Dir wert.

Womit hast Du früher
Deine Zeit verbracht?
Was sind die Dinge,
die Du gerne tun würdest,
wenn Du genügend Zeit hättest?
Wann hattest Du das letzte Mal
ein inniges Gespräch von
Angesicht zu Angesicht?
Wie viel Zeit verbringst Du
täglich am Telefon?
Und warum nutzt Du diese
Zeit nicht dazu, das zu tun,
wofür Du sonst keine Zeit hast?

Mögest Du stets aus Liebe zu Dir selbst handeln, das wünsche ich Dir.

Sicherheit. Iris Ludolf

Sicherheit. Sei sie Dir wert.

Du findest sie nicht
im Außen.
Nicht im Job.
Nicht beim Partner.
Nicht in der Anerkennung
durch andere.

Sicherheit
findest Du nur
in Dir.
In Deiner Mitte.
In der Anerkennung
Deiner Selbst
mit allen Höhen
und Tiefen,
allen sogenannten
„Fehlern“ und Gaben.
In der Ruhe Deines Herzens
und der Anerkennung
all Deiner Gefühle.
Der schönen und
der nicht so schönen.
Im Auge des Sturms.
Nur dort findest Du Frieden
und Sicherheit.

Mögest Du Deine Sicherheit in Dir finden und darin Wurzeln schlagen, das wünsche ich Dir.

Sei Dir wichtig. Iris LUdolf.

Sei Dir wichtig. Sei es Dir wert.

Dein Körper ist für Dich da.
Er lässt Dich wissen,
wenn Dein ganzes System
eine Ruhepause benötigt
und sorgt dafür,
dass Du sie einhältst.
Je öfter Du ihn ignorierst,
desto deutlicher werden
die Zeichen.

Mögest Du und Dein Körper Dir wichtiger sein, als die Erwartungen anderer, das wünsche ich Dir.