Gleichgewicht. Sei es Dir wert.

Wann bist Du im Gleichgewicht?
Zu welchen Gelegenheiten?
Wann bist Du es nicht mehr?
Was hat Dich aus dem
Gleichgewicht gebracht?
Und warum?
Wie kommst Du wieder in
Dein seelisches Gleichgewicht?

Um schon frühzeitig zu merken,
wenn die Waage kippt,
genügt es, Dich selber
achtsam zu beobachten
und Dir diese Fragen zu stellen
und zu beantworten.
Tue es.
Sei es Dir wert.

Mögest Du immer und immer wieder Dein Gleichgewicht finden wollen, das wünsche ich Dir.

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.