Category Archives: Worte

Sei Dir wichtig. Iris LUdolf.

Sei Dir wichtig. Sei es Dir wert.

Dein Körper ist für Dich da.
Er lässt Dich wissen,
wenn Dein ganzes System
eine Ruhepause benötigt
und sorgt dafür,
dass Du sie einhältst.
Je öfter Du ihn ignorierst,
desto deutlicher werden
die Zeichen.

Mögest Du und Dein Körper Dir wichtiger sein, als die Erwartungen anderer, das wünsche ich Dir.

Entscheide Dich. Iris Ludolf. Freidensberaterin

Entscheide Dich. Sei es Dir wert.

Mit jeder Entscheidung,
die Du triffst,
setzt Du Energie frei,
die ansonsten Deinen Flow
hindern würde.
Denn, wenn Du eine Entscheidung triffst,
kommt Bewegung in Dein Leben.
Du kommst Deinem Ziel näher.
Und dabei ist es vollkommen egal,
ob Du Umwege machst
oder Dich auf direktem Weg näherst.
Das heißt, Du kannst keine
falsche Entscheidung treffen,
der Weg wird einfach länger
und bietet Dir so noch mehr
Lebenserfahrung.
Du kannst also nur gewinnen.

Mögest Du immer einfacher Entscheidungen treffen können, das wünsche ich Dir.

Entwicklung. Iris Ludolf. Fridensberaterin

Entwicklung. Sei sie Dir wert.

Entwicklung.
Wenn wir uns ent-wickeln,
schaffen wir die Voraussetzung,
uns aufzurichten
und größer zu werden.
Sie ist das Resultat von
Ver-wicklungen
und geht einher mit mehr
Klarheit und Fokus.

Mögest Du das Stehen in Deiner vollen Größe mit offenen Armen und Herzen annehmen können, das wünsche ich Dir.

Anerkennung. Iris LUdolf. Friedensberaterin

Anerkennung. Sei sie Dir wert.

Erkennst Du Dich an?

Nicht nur all das,
was Du bereits getan,
überwunden und
gemeistert hast,
und das ist echt viel!

Erkennst Du Dich an,
Deine Gefühle,
Deine Gaben,
Deine Seele,
Dein Inneres Kind,
Dein Lächeln,
Deinen Verstand,
Deine Resilienz,
Dein Sein …

Die Liste lässt sich
endlos erweitern.
Mach mal!

Mögest Du Deine Einmaligkeit anerkennen und lieben lernen, das wünsche ich Dir!

Lebe. Iris Ludolf. Friedensberaterin.

Lebe. Sei es Dir wert.

Leben heißt,
aus Dir heraus zu sein.

Bist Du?

Oder reagierst Du auf das …
was andere sagen,
was sie tun,
was sie von Dir erwarten,
was Du denkst,
dass sie von Dir erwarten,
was man Dir beigebracht hat,
ganz egal,
ob es Deinen Werten und
Deinem Wesen entspricht oder nicht?

Wer bist Du,
wenn Du nicht mehr reagierst,
sondern aus Dir heraus agierst?

Mögest Du Du sein, das wünsche ich Dir.

Entdecke die Stille. Iris Ludolf. Friedensberaterin.

Entdecke die Stille. Sei es dir wert.

Facebook, Instagram, Twitter,
WhatsApp, E-Mail, TV, Radio,
Nachrichten, Kollegen, Freunde,
Familie, Kunden, Nachbarn…

Wo bist DU?
Wo ist Raum für Dich?
Ein Raum der Stille,
um Dich wieder
zu fühlen,
zu hören,
zu verstehen?

Wie willst Du wissen,
was DU willst,
wenn Du Dir diesen Raum
nicht nimmst;
wenn alle anderen Geräusche
lauter sind,
als Deine ureigene
innere Stimme?

Nimm Dir die Zeit,
nimm Dir den Raum
und entdecke die Stille,
entdecke Dich.

Mögest Du Dir immer wieder Deinen Raum schaffen und Dich immer mehr entdecken, das wünsche ich Dir.

Achte auf Deine Energie.

Achte auf Deine Energie.
Wo fließt sie hin?
Ist sie bei Dir und hilft Dir,
Deine Ziele zu erreichen?

Was sind Deine Ziele überhaupt?
Kennst Du sie?
Oder hast Du Deine Energie
nach Außen gerichtet
und schwächst Dich so?

Denn jeder Gedanke,
den Du auf andere richtest,
jeder Gedanke,
den Du auf die Nachrichten richtest,
jeder Gedanke,
den Du auf die Vergangenheit richtetet,
jeder Gedanke,
den Du auf eine der vielen möglichen
Zukunftsszenarien richtest,
schwächt Dich.

Denn Du ziehst Energien
von Dir ab und richtest sie
auf das Außen.

Je mehr Deiner Energie,
Deiner Gedanken,
auf Dich gerichtet ist,
desto fester ist Dein Stand.

Probiere es mal aus.

Mögest Du erkennen, dass Du die wichtigste Person in Deinem Leben bist, das wünsche ich Dir.

Sei achtsam. Iris Ludolf. Friedensberaterin.

Sei achtsam.

Achte auf alles,
was Du denkst
und frage Dich,
ob Dir der Gedanke
gut tut.

Wie oft beschimpfst
Du Dich am Tag?
Wie oft fängst Du
einen Gedanken an mit:
„Ach, was bin ich blöd!“
oder ähnliches?

Fahre Deine
Selbstvorwürfe runter.
Achte auf die Momente,
in denen Du klug, witzig,
wortgewandt, liebevoll etc. warst.

Erkenne, wenn sich Dinge
wie von alleine
für Dich entwickeln.
Und sei dankbar.

Mögest Du auf Deine Gedanken und Worte achten, das wünsche ich Dir.

Erwarte etwas anderes. Sei es Dir wert.

Erwarte etwas anderes. Sei es Dir wert.

Erwarte etwas anderes.

Einst sah ich beim Spazierengehen
einen wunderschönen Vogel
auf einem Baumwipfel und bewunderte ihn.
Während ich meine Runde ging,
fragte ich mich,
ob er auf dem Rückweg
auch noch dort sitzen würde,
ich bezweifelte es aber.
Als ich zurückkam,
richtete sich mein Blick
schon aus einiger Entfernung
automatisch auf den Baum.
Wie erwartet, war der Baumwipfel leer.

Noch während ich diesen Gedanken dachte,
stieg keine zwei Meter vor mir
der Vogel in die Lüfte und flog davon.
Er hatte auf einem Zaun gesessen.
Obwohl der Vogel nun viel näher war als vorher,
hatte ich ihn nicht gesehen,
weil ich nur dort geschaut hatte,
wo er vorher war und ich ihn jetzt nicht erwartet hatte.

Möge diese Geschichte Dir eine Lehre sein und Du Deine Erwartungen nicht mehr an alten Erfahrungen festmachen, das wünsche ich Dir.

Geh' Deinen Weg. Iris Ludolf. Friedensberaterin.

Geh‘ Deinen Weg. Sei es Dir wert.

Geh‘ Deinen Weg.
Einen Schritt nach dem anderen.
Auch wenn er Dich in manche
Sackgasse führen sollte,
so ist er dennoch nicht umsonst.


Wie in Computerspielen
kannst Du überall Power-ups finden:

Freunde, neue Ideen, Stille
oder was auch immer Du
gerade benötigst,
um Deinen Weg wiederzufinden
und gestärkt weiterzugehen.

Mögest Du immer Deine Augen für Power-Ups offenhalten, das wünsche ich Dir.