Wort des Tages: Faden

2017-01-17_Faden

Faden.
Wie oft lassen wir den Faden fallen oder verlieren ihn.
Manchmal nehmen wir ihn wieder auf, manchmal nicht.
Das heißt aber nicht, dass er dann weg ist, der Faden.
Seine Energie auch nicht.
Sie ist noch da.
Aber halt nicht bei uns, sondern im Faden.
Dir fehlt sie dann.
Wenn Du den Faden später wieder aufnimmst,
können da noch andere Energien drankleben.
Auch nicht immer hilfreich.
Und ist das überhaupt Dein Faden, oder gehört er jemand anderem?

Mögen Deine Fäden immer ordentlich aufgerollt sein, das wünsche ich Dir.

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.