Monthly Archives: Oktober 2016

Wort des Tages: Urvertrauen

Urvertrauen Wo finden wir es, dieses Urvertrauen? Wie alles, was wichtig ist, in uns. Jede einzelne Zelle ist gefüllt mit Urvertrauen. Und mit viel Mist, der das Urvertrauen verdeckt. Mal mehr, mal weniger. Gerade, wenn unser Leben aus dem Gleichgewicht gerät, wenn alles auf einmal zu geschehen scheint, achten wir meist auf die Seite, die […]

Weiter

Wort des Tages: Lehre

Lehre. Meist ohne es zu wissen, lehren wir den ganzen Tag. Durch unsere Aktionen, durch unsere Worte sind wir uns und anderen ein Vorbild. Wie viel Potenzial steckt in diesen ungenutzten Momenten! Wie häufig benutzen wir dieses Potenzial, um uns selber zu sagen, „Mensch, was bin ich blind.“ „Egal, was ich mir vornehme, es klappt […]

Weiter

Wort des Tages: Abgrenzung

Abgrenzung Es kommt auch hier auf den richtigen Blickwinkel an. Es geht nicht darum, Dich von anderen abzugrenzen, andere als böse und Dich als gut zu sehen. Es geht darum, dass Du Dich gut genug kennst, um zu wissen, wo Deine Grenzen sind. Was für Dich in Ordnung ist, was gut ist, und was Dir […]

Weiter